Witze zum Geburtstag, Polterabend und zur Hochzeit


Witze gibt es jede Menge, wobei es wirklich sehr schwer ist diese einzuordnen. Für jede Art von Festlichkeiten sollten sie jedoch nicht fehlen. Der gelungene Vortrag für Geburtstag, Hochzeit oder Silberhochzeit. Witze lockern die Stimmung und sorgen für ein stimmungsvolles Miteinander.


Ein Stadtstreicher
Der Zeitgeist 
Die Kenner
 
Es waren drei junge Leute
Der Telegraph
Zwei für Einen
Modern
Aus dem Leben eines Autofahrers
een Been
Die gebesserte Frau
Das verkannte Buch
Späte Erkenntnis
Zu spät
Männer und Frauen
Männer
Männer sind Schweine
Der Brunnen
Gebrauchsanweisung
Ein Mann zu sein ist wunderbar
Benutzung Toilette
artgerechte Haltung von Männern
Bier her Bier her - Trinklied
Die apokalyptischen Reiter
Das Honigkuchenherz
Der Hühnerhof
Der Lattenzaun
Er geht
Der Jugendfreund
Die Fahne
Volapük - Die Weltsprache
Die Mittelmäßigen
Abendstille
Alpenlied
Kohlensaure Ballade
Raub-Ritter-Roman-Rezept
Rund sind Gläser, rund sind Flaschen
Lustige Texte, Sprüche und Gedichte
Der Gegenwart
Auf der Bierbank
Drollige Legende
Wein und Weib
Trinkspruch
Wenn Barberina tanzt
Eine merkwürdige Geschichte
Der Hund und die Sau
Das Horoskop
Die Beichte
Das Kätzchen vor der Türe
Der Rekord
Vom Lügen
Der Schelm von Schaffhausen
Das Hotel der Zukunft
Kopf und Schwanz
Das Hohelied vom Zolltarif
Herr Rektor Knorr
Etwas vom Fluchen
Der Eiersegen
Die Eintagsfliege
Bauernschlauheit
Altes
Drei Träume
Korrekt
Böser Markt
Der Pütt zu Beckum 


Dunkel war's,
der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur,
als ein Wagen blitzesschnelle
langsam um die Ecke fuhr.
Drinnen saßen stehend Leute
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschoß'ner Hase
auf der Wiese Schlittschuh lief.
Und auf einer roten Bank,
die blau angestrichen war,
saß ein blondgelockter Jüngling
mit kohlrabenschwarzem Haar.
Neben ihm 'ne alte Schachtel,
zählte kaum erst sechzehn Jahr.
Und sie aß 'ne Butterstulle,
die mit Schmalz bestrichen war.
Droben auf dem Apfelbaume,
der sehr süße Birnen trug,
hing des Frühlings letzte Pflaume
und an Nüssen noch genug.