Feste feiern

Menschen feiern gerne. Egal ob Geburtstag oder Hochzeit, Ostern oder auch Weihnachten. Diese Feste werden gerne in geselliger Runde und in festlicher Stimmung begangen. Alle Feste sind mit individuellen Ritualen verbunden. Immer zur Tradition gehört jedoch ein Geschenk. Geschenke zum Geburtstag und zur Hochzeit. Gerne werden für die Übergabe Lieder, Gedichte, Verse und Reime vorgetragen, welche dann auch lange in Erinnerung bleiben.

 

Ostern
Pfingsten
Weihnachten
Silvester
Erntefest
Haus und Wohnung
Sprüche zur Geschäftseröffnung 
Schulanfang  
Blumen schenken
Scherzfragen 
 

Was mit dieser Welt gemeint,
scheint mir keine Frage.
Alle sind wir hier vereint
froh beim Festgelage.
Setzt euch her und schaut euch um,Lebe froh und lebe heute
voll sind alle Tische;
keiner ist von uns so dumm,
dass er nichts erwische.

Jeder schau der Nachbarin
in die Augensterne,
dass er den geheimen Sinn
dieses Lebens lerne.
Stoßet an! Die Wonnekraft
möge selig walten,
bis die Zeit uns fortgerafft
zu dem Chor der Alten;
Bis in süßem Unverstand
unsre Lippen lallen,
bis das Auge und die Hand,
bis wir selber fallen. -
Dannso tragt mich nur beiseit
in die dunkle Kammer,
auszuruhn in Ewigkeit
ohne Katzenjammer.

Wilhelm Busch

 

Feiern wie die Feste fallen

Frohe Feste feiern,
von Hamburg bis nach Bayern,
von der Oder bis zum Rhein,
wollen alle lustig sein.

Egal ob Geburtstagsfeier, Jubiläum, Hochzeit oder Karneval. Ob Ostern, Weihnachten Pfingsten oder Silvester. Gute Gründe für eine Feier wird es immer geben. Doch bevor die Party beginnen kann, bedarf es noch einiger Überlegung. Ist man selbst der Gastgeber, muß man sich um die Organisation der Party kümmern. Vielen erscheint es jedoch einfacher, wenn man eingeladen ist. Schwierig wird es immer bei der Auswahl von Geschenken. Hat man sich dann endlich auf das richtige Festgeschenk geeinigt, geht es eigentlich nur noch um die feierliche Übergabe. Dafür eignen sich besonders Gedichte und Sketche.